Hildesheimer Becher
 

Bernd Lynack

Herzlich willkommen!

Im Namen der SPD-Stadtratsfraktion begrüße ich Sie herzlich auf unserer Internetseite. Verschaffen Sie sich hier einen ersten Überblick über uns und unsere Arbeit im Rat der Stadt Hildesheim.

Selbstverständlich kann und soll ein Internetauftritt niemals das persönliche Gespräch ersetzen. Wir würden uns deshalb sehr freuen, wenn Sie sich mit dem, was Sie ganz persönlich bewegt, mit uns in Verbindung treten würden. Über das Kontaktformular auf dieser Internetseite, einen Anruf bei unserer Fraktionsgeschäftsstelle oder während unseren Sprechstunden, die wir (fast) jeden Donnerstag von 16 bis 17 Uhr im SPD-Büro, Osterstraße 39 a in Hildesheim, anbieten.

Herzliche Grüße

Ihr

berndunterschrift

 

Die Fraktionsgeschäftsstelle

Ihre AnsprechpartnerInnen im Fraktionsvorstand

Kontaktformular

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Unbefriedigende Situation für Radfahrer in Hildesheim

„Radwegekonzept fehlt noch immer“; „Fahrradklimatest beschert Hildesheim wieder den letzten Platz in Niedersachsen“; „AG Radverkehr soll Arbeit wiederaufnehmen“, so oder so ähnlich die Schlagzeilen in der regionalen Presse. Zusätzlich fordern in einem offenen Brief an den Oberbürgermeister der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC), der BUND und der Verkehrsclub Deutschlands (VCD) die Politik auf, das Radwegekonzept fertig zu stellen, welches nach ihrer Auffassung bessere Bedingungen für Radfahrer bringt. mehr...

 
Foto: SPD Hildesheim
 

Der Sommer ist da - Sommergruß der SPD Stadtratsfraktion

Liebe Bürgerinnen und Bürger!
Auch die Politik macht politische Sommerpause. Diese betrifft auch das Fraktionsbüro. Es ist vom 11. – 31. Juli nur sporadisch besetzt. Bürgersprechstunden finden in den Sommerferien ebenfalls nicht statt. Gleich nach den Ferien geht es weiter mit der kommunalpolitischen Arbeit für Hildesheim. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen. Wichtige Themen stehen an und eine Bundestagswahl steht vor der Tür. mehr...

 
Foto: SPD Stadtratsfraktion
 

SPD Stadtratsfraktion unterstützt Projekt Stolpersteine

Mit im Boden ebenerdig verlegten kleinen Gedenktafeln aus Messing soll an das Schicksal der Menschen erinnert werden, die in der NS-Zeit verfolgt, ermordet, deportiert oder vertrieben wurden. Die Steine werden vor der letzten frei gewählten Wohnstätte im dortigen Gehweg eingearbeitet. Die Stolpersteine gelten wie die Ehrenmale als Mahnmale. Stolpersteine werden nicht nur in Hildesheim und Deutschland verlegt, sondern auch in 20 weiteren europäischen Ländern. mehr...

 
 

Große Mehrheit der Ratsfraktionen fordert Personalentwicklungskonzept

Sowohl der private als auch der öffentliche Bereich stehen vor weitreichenden Herausforderungen. Auf der einen Seite altert die Bevölkerung und nimmt zahlenmäßig stark ab und auf der anderen Seite erfolgt ein Wandel in den Arbeitsstrukturen durch Digitalisierung, dezentrale Arbeitsformen und der Nutzung von Informationsnetzen. Davon bleibt auch eine öffentliche Verwaltung nicht unberührt. mehr...

 
 

Luftreinigung Hildesheim - Verkehrskonzept soll Lösung bringen

Seit vielen Jahren sind die Probleme mit zu hohen Werten für NO2 in der Stadt Hildesheim und im speziellen in der „Schuhstraße“ bekannt. Die Übergangsfrist für die Einhaltung der Grenzwerte nach EU-Norm ist Ende 2014 ausgelaufen. Es besteht daher dringender Handlungsbedarf, auf den die Umweltverbände zu Recht hingewiesen haben. Andererseits waren die Maßnahmen der Stadt nicht erfolglos, so sanken die NO2 Werte von 52 μg/qm 2010 auf 44 μg/qm in 2015. mehr...